Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tage der Restaurierung im Joanneum

28. März - 29. März

Tage der Restaurierung 2022 im Universalmuseum Joanneum in Graz vom 28.03.-29.03.2022, 09:15-17:15 Uhr.

Kosten: Teilnahmegebühr: 60 € (Kassa geöffnet ab 08:45 Uhr), Schüler/innen, Studierende bzw. mit Joanneumskarte: 30 €, Wird nur ein Tag gebucht, halbiert sich die Teilnahmegebühr.

Information: Laura Schick +43 (664) 8017 9701
Anmeldung: laura.schick(at)museum-joanneum.at

Die Teilnehmer*innenanzahl für diese Veranstaltung ist aufgrund der neuen Covid-Bestimmungen begrenzt. Ihre Anmeldungen für den Tag der Restaurierung ist verbindlich, um so auch anderen die Teilnahme zu ermöglichen.

Erstmalig findet 2022 ein zweitägiger Tag der Restaurierung statt. Das Programm 2022 bildet das breite Spektrum der heutigen Konservierung und Restaurierung ab:

Es wird über die Glasgemälde-, Zierrahmen-, Gemälde- und Freskenrestaurierung am Universalmuseum Graz berichtet, die Maltechnik von Österreichs bedeutendster Tiermalerin Norbertine Bresslern-Roth  wird beleuchtet, es wird über den langen Weg der Anerkennung eines Gemäldes von Vincent van Gogh referiert.
Über das nun abgeschlossene EU-Projekt „Tracing the art of the Straub-family“ wird berichtet, Gemälde von Egon Schiele werden ebenso wie die Voraussetzungen für  einen idealen Vitrinenbau im Museum behandelt. Das der präventive Konservierung verpflichtete EU-Projekt „Preventive solutions for Sensitive Materials of Cultural Heritage“ 2019-2022 wird vorgestellt.

Weitere Informationen und Programm

Details

Beginn:
28. März
Ende:
29. März
Veranstaltungskategorie: