Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag über einen Schreibmaschinen-Versenktisch

23. April @ 18:00

Im Rahmen des Restaurierungskolloquiums am Technoseum in Mannheim hält Restauratorin Katrin Bresser am 23.04.2020 einen Vortrag „Auf Spurensuche. Untersuchung eines Schreibmaschinen-Versenktischs aus dem 20. Jahrhundert.“

Mit der Industrialisierung und dem aufstrebenden Bürger- und Unternehmertum entstanden Anfang des 19. Jahrhunderts neue Berufsfelder und eine neue Wohnkultur. Im privaten Wohnbereich wurden Damen- und Herrenschreibtische zu einem alltäglichen Möbel des Bürgertums und durch das aufsteigende Unternehmertum fanden Schreibtische mit unterschiedlichen Formen und Funktionen Einzug in die Bürowelt.

Ein Schreibtisch mit versenkbarer Schreibmaschinen-Einrichtung – hergestellt für die Nutzung im Büro und datiert um die Mitte des 20. Jahrhunderts – aus dem Ruhr Museum in Essen, wurde im Rahmen der Lehre in dem Masterstudiengang Restaurierung und Konservierung von Kunst- und Kulturgut mit dem Schwerpunkt Objekte aus Holz und Werkstoffen der Moderne untersucht. Ziel der Untersuchung war es, zum einen ein Bewusstsein für den kulturhistorischen und gesellschaftlichen Hintergrund der Zeit zu entwickeln, die Objektgeschichte herauszuarbeiten und dadurch den aktuellen Zustand des Schreibtisches einordnen zu können. Zum anderen sollten unterschiedliche Faktoren, die bei dem Entscheidungsfindungsprozess vor einer Restaurierung von Industrie- und Alltagskulturgut eine Rolle spielen, am Beispiel des Schreibmaschinen-Versenktischs, benannt werden.

Beginn: 18 Uhr
https://www.technoseum.de/

Details

Datum:
23. April
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie: