Wir geben dem Kulturerbe ein Gesicht!

Kunstwerke und Kulturgüter stiften Identität und geben uns einen lebendigen Einblick in die Vergangenheit. Sie zu schützen und für die Nachwelt zu bewahren, ist die besondere Aufgabe der Restaurator:innen.

Neu im Podcast

Wird das Ahrtal zum „denkmalpflegerischen Disneyland“?

Wir reden über geglückte Restaurierungen, notwendigen Hochwasserschutz, den schmerzlichen Abriss von Denkmälern und das „denkmalpflegerische Disneyland“, das jetzt an der Ahr entsteht.

(Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz)

Gut aufgestellt mit dem VDR

Als Berufs- und Fachverband vertreten wir die Belange unserer Mitglieder gegenüber Politik und Verwaltung. Unseren Mitgliedern bieten wir Beratung, Unterstützung sowie Vorteile und Vergünstigungen.

Neueste Meldungen

Was macht den Beruf Restaurator:in so besonders?

Eindrücke aus weniger bekannten Feldern der Restaurierung haben wir vom VDR für Euch im Restaurierungszentrum Düsseldorf und der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen festgehalten. Ein Film, der zum Europäischen Tag der Restaurierung 2023 entstanden ist.

Veranstaltungen des VDR

ministerium_kultur_wissenschaft_250 Kopie

Die Pflege und Bewahrung der ihnen anvertrauten Werke und Objekte ist eine wesentliche Aufgabe der Museen. Mit dem Restaurierungsprogramm Bildende Kunst unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen Museen und Sammlungen darin, dringend notwendige und für ihre Arbeit unerlässliche Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen durchzuführen. Dabei kooperiert das Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) mit dem Verband der Restauratoren (VDR), bei dem die Koordinationsstelle angesiedelt ist. Seit 2008 konnten rund 200 Projekte zur Restaurierung und Konservierung von Werken der Bildenden Kunst gefördert werden. Auf unserer Website informieren wir über bisherige Projekte, Förderrichtlinien und Antragstellung.