„Hinter dem Pergament: Die Welt“

Innozenz IV., Apparatus, 1481, Gotha Die sehenswerte Ausstellung "Hinter dem Pergament" im Dommuseum Frankfurt beschäftigt sich mit dem Frankfurter Kaufmann Peter Ugelheimer und der Kunst der Buchmalerei im Venedig der Renaissance. Der Frankfurter Kaufmann Peter Ugelheimer (um 1445-1487/88) aus der Fahrgasse war eine beeindruckende, aber heute fast unbekannte Gestalt der italienischen Renaissance. Er wanderte nach […]
Innozenz IV., Apparatus, 1481, Gotha
Innozenz IV., Apparatus, 1481, Gotha

Die sehenswerte Ausstellung "Hinter dem Pergament" im Dommuseum Frankfurt beschäftigt sich mit dem Frankfurter Kaufmann Peter Ugelheimer und der Kunst der Buchmalerei im Venedig der Renaissance. Der Frankfurter Kaufmann Peter Ugelheimer (um 1445-1487/88) aus der Fahrgasse war eine beeindruckende, aber heute fast unbekannte Gestalt der italienischen Renaissance. Er wanderte nach Venedig aus, war wesentlich daran beteiligt, dass die Lagunenstadt zur Hauptstadt des Buchdrucks wurde. Darüber hinaus war er Pionier des modernen Buchhandels und einer der ersten wirklichen Verleger.

Ugelheimer war zudem ein Mäzen von überragender Bedeutung, wahrscheinlich sogar der bedeutendste deutsche Auftraggeber der italienischen Renaissance. Und er war ein großer Bücherliebhaber. Für seine Privatsammlung ließ er eine große Zahl exquisiter Buchmalereien und prachtvoller Bucheinbände anfertigen, die zu den wertvollsten Stücken seiner Zeit gehören.
Die Ausstellung stellt eine Schlüsselfigur der Medienrevolution  des 15. Jahrhunderts und eine der schönsten Büchersammlungen der Renaissance vor und führt mit Leihgaben aus internationalen Bibliotheken eine der kostbarsten Sammlungen handilluminierter Bücher wieder zusammen. Sie erzählt von riskanten Investitionen und klugen Innovationen in der Frühzeit von Buchhandel, Verlagswesen und moderner Schriftgestaltung.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 10. Juni 2018.

Informationen zur Ausstellung und zum Rahmenprogramm

Bildnachweis:
(Titelbild) Kirchenrechtssammlung Peter Ugelheimer (1481), Gotha, Forschungsbibliothek MonTyp2°10 (Foto: W. Guenzel)
Innozenz IV., Apparatus, 1481, Gotha