Hurra, der Restauratorenblog ist online!

Hereinspaziert! Hier geht es zum Blog... Geschafft, endlich ist er online, unser neuer Restauratorenblog! Und wachsen soll er natürlich auch, wenn zu den ersten Artikeln, die Sie im Blog lesen können, bald weitere hinzukommen werden. Was wollen wir erreichen mit dem Blog, den es neben unserer "normalen" Website zukünftig geben wird? Nun, wir möchten den […]
Hereinspaziert! Hier geht es zum Blog...

Geschafft, endlich ist er online, unser neuer Restauratorenblog! Und wachsen soll er natürlich auch, wenn zu den ersten Artikeln, die Sie im Blog lesen können, bald weitere hinzukommen werden.

Was wollen wir erreichen mit dem Blog, den es neben unserer "normalen" Website zukünftig geben wird? Nun, wir möchten den Restauratoren ein bisschen näher kommen und sie damit mehr ins Licht der Öffentlichkeit rücken oder holen.

Denn allzu oft sieht man sie nicht, die Restauratorinnen und Restauratoren auf den Baustellen der Denkmalpflege, in den Museumswerkstätten und hinter den Ausstellungskulissen, in ihren Ateliers und Depots. Egal, ob freiberuflich, angestellt oder selbstständig – der Restaurator tritt in den allermeisten Fällen hinter dem von ihm restaurierten Kulturgut zurück und ist oftmals nicht zu entdecken. Das ist zwar einerseits nicht gänzlich unberechtigt, aber auch schade. Deshalb wollen wir eine Plattform schaffen, um spannende Restaurierungsprojekte vorzustellen, auf Fundstücke im Netz zu verweisen und interessante Persönlichkeiten zum Kulturguterhalt zu Wort kommen zu lassen. 

Gerne wollen wir auch in den direkten Dialog mit unseren Lesern treten. Sie können die Kommentarfelder unter den Artikeln nutzen, uns aber auch Ideen, Wünsche und Anmerkungen zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Wer wir sind?
Patricia Brozio ist Diplom-Restauratorin und ausgebildete Redakteurin. Im VDR ist sie als Referentin für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit angestellt. Gudrun von Schoenebeck ist Kunsthistorikerin M.A., freie Journalistin, PR-Beraterin und seit vielen Jahren im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den VDR tätig. Beide bestücken wir die Online-Medien des VDR. Und beide arbeiten wir von zu Hause aus, die eine in Süddeutschland, die andere im Rheinland. In Kontakt stehen wir täglich, per Telefon oder E-Mail und manchmal sogar auch über Telepathie.