Leitfaden „Bildrechte in der kunsthistorischen Praxis“ veröffentlicht

Der Verband Deutscher Kunsthistoriker stellt einen Wegweiser zu Bildrechtsfragen kostenfrei zur Verfügung. Dieser geht auf  Fragen und Fall­szenarien ein, die in der kunst­histori­schen Praxis besonders relevant sind. Teile davon sind durchaus auch für Restaurator:innen interessant. Der Leitfaden wurde von einem Arbeits­aus­schuss des Verbandes kon­zipiert und in Auf­trag gegeben. Verfasserin ist die auf Urheber­recht spezia­lisierte Juristin […]

Der Verband Deutscher Kunsthistoriker stellt einen Wegweiser zu Bildrechtsfragen kostenfrei zur Verfügung. Dieser geht auf  Fragen und Fall­szenarien ein, die in der kunst­histori­schen Praxis besonders relevant sind. Teile davon sind durchaus auch für Restaurator:innen interessant.

Der Leitfaden wurde von einem Arbeits­aus­schuss des Verbandes kon­zipiert und in Auf­trag gegeben. Verfasserin ist die auf Urheber­recht spezia­lisierte Juristin Dr. Veronika Fischer unter Mitarbeit von PD Dr. Dr. Grisch­ka Petri. Der Verband macht den Leit­faden auf der Publi­ka­tions­platt­form ART-Dok kosten­frei unter Open-Access-Be­din­gun­gen zu­gänglich.

Der Leitfaden ist verfügbar unter https://kunsthistoriker.org/leitfaden-bildrechte/ und http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/artdok/7225/.