Quecksilbermessung in Raumluft

Ein neuartiges Verfahren der Raumluftmessung mittels Passivsammler hat das Labor für Innenraum-Diagnostik und Umweltanalytik im hessischen Oberursel entwickelt. Dieses erlaubt es, einen gar nicht so seltenen Schadstoff im musealen Umfeld nachzuweisen: Quecksilber, das aus alten Spiegeln, Holz- oder Desinfektionsmitteln freigesetzt wird.

Ein neuartiges Verfahren der Raumluftmessung mittels Passivsammler hat das Labor für Innenraum-Diagnostik und Umweltanalytik im hessischen Oberursel entwickelt. Dieses erlaubt es, einen gar nicht so seltenen Schadstoff im musealen Umfeld nachzuweisen: Quecksilber, das aus alten Spiegeln, Holz- oder Desinfektionsmitteln freigesetzt wird.