Restauratoren am Markt

Es war ein Tag voller Begegnungen, Gespräche, Diskussionen und Mitmacht-Aktionen. Zum Finale des European Cultural Heritage Summit „Sharing Heritage – Sharing Values“ am 24. Juni in Berlin luden zahlreiche Kulturorganisationen und -vereine am Mitmachmarkt „Wir Erben“ dazu ein, Kulturerbe mit allen Sinnen zu erleben. Restauratoren der VDR-Landesgruppe Berlin/Brandenburg, der FH Postdam und HTW Berlin auf […]

Es war ein Tag voller Begegnungen, Gespräche, Diskussionen und Mitmacht-Aktionen. Zum Finale des European Cultural Heritage Summit „Sharing Heritage – Sharing Values“ am 24. Juni in Berlin luden zahlreiche Kulturorganisationen und -vereine am Mitmachmarkt „Wir Erben“ dazu ein, Kulturerbe mit allen Sinnen zu erleben.

Restauratoren der VDR-Landesgruppe Berlin/Brandenburg, der FH Postdam und HTW Berlin auf dem Gendarmenmarkt in Berlin. Foto: Johanna Thierse.
Restauratoren der VDR-Landesgruppe Berlin/Brandenburg, der FH Postdam und HTW Berlin auf dem Gendarmenmarkt in Berlin. Foto: Johanna Thierse.
v.li.n.re.: Prof. Dr. Alexandra Jeberien (HTW Berlin), Prof. Dr. Angelika Rauch (FH Potsdam) und Katja Schmeikal (FH Potsdam) am Marktstand. Foto: LG BB.
v.li.n.re.: Prof. Dr. Alexandra Jeberien (HTW Berlin), Prof. Dr. Angelika Rauch (FH Potsdam) und Katja Schmeikal (FH Potsdam) am Marktstand. Foto: LG BB.

Auch die Restauratoren standen am Berliner Gendarmenmarkt. An einem Marktstand, wie man sie vom Wochenmarkt kennt,  luden die VDR-Landesgruppe Berlin/Brandenburg, die Fachhochschule Potsdam und die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Besucher zu einem Programm für Klein und Groß ein. Die Kleineren konnten praktisch tätig werden und sich so buchstäblich an das Thema Restaurierung herantasten. An Farbausdrucken von Berliner Kunstwerken erprobten sie das Retuschieren. Auch bemalten sie Putztafeln. Die Größeren erhielten Einblicke in einige restauratorische Untersuchungsmethoden. Sie warfen einen Blick ins Mikroskop oder durch die Lupe, wo sie die Oberflächen von intarsierten Kästchen, Steinproben und Anschliffen und weiterem Anschauungsmaterial erkundeten. So wurde die Arbeit und Ausbildung von Restauratoren begreiflich. Und jeder, der wollte, konnte neben Informationsbroschüren auch ein eigenes Kunstwerk mit nach Hause nehmen.

Das nasse Wetter war nicht optimal, aber das tat der guten Stimmung beim Team und den Besuchern keinen Abbruch. Die Landesgruppe des VDR und die beiden Hochschulen waren sich am Ende des Tages einig: Eine solche Aktion, bei der Kinder und Erwachsene mitmachen und Restaurierung erleben können, wolle man wiederholen. Eine passende Gelegenheit in diesem Jahr sei der 1. Europäische Tag der Restaurierung am 14. Oktober, zu dem alleine die Berliner Museen schon jetzt ein umfassendes Programm mit rund 50 Veranstaltungen angekündigt haben. Der Aktionstag wurde am Mitmachmarkt bereits entsprechend beworben.

Der Mitmachmarkt „Wir erben“ wurde organisiert von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa, die Marktstände und Tische kostenfrei zur Verfügung gestellt hat. Hierfür möchten wir an dieser Stelle unseren großen Dank aussprechen. Ebenso geht der Dank des VDR an das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz, dass Koordinator des Europäischen Kulturerbejahres in Deutschland ist, und den VDR bei dieser und weiteren Aktionen mit einbezogen und unterstützt hat. VDR-Geschäftsstelle und Präsidium danken dem ehrenamtlichen Team vor Ort: Sara Buchheim, Jörg Freitag, Cornelia Hanke, Alexandra Jeberien, Eva Laabs, Angelika Rauch, Katja Schmeikal, Johanna Thierse und Susanne Welther.

Der Berliner Gendarmenmarkt am Sonntag, dem 24. Juni 2018. Foto: Angelika Rauch.
Der Berliner Gendarmenmarkt am Sonntag, dem 24. Juni 2018. Foto: Angelika Rauch.
Kinder bemalten Putztafeln. Foto: Johanna Thierse.
Kinder bemalten Putztafeln. Foto: Johanna Thierse.