Rettet die Kultur! – Mitmachen beim Arbeitsausschuss Kulturgüterschutz

Zugegeben, Restaurator:innen dazu aufzurufen, die Kultur zu retten klingt erstmal wie Eulen nach Athen zu tragen. Kulturgut vor Schaden zu bewahren, ist schließlich unser Beruf. Die Methoden und Materialien, das Wissen über die Beschaffenheit der Kulturgüter und ihre Veränderung mit der Zeit war Inhalt unserer Ausbildung. Was aber, wenn alles ganz schnell gehen muss? Wenn […]

Zugegeben, Restaurator:innen dazu aufzurufen, die Kultur zu retten klingt erstmal wie Eulen nach Athen zu tragen. Kulturgut vor Schaden zu bewahren, ist schließlich unser Beruf. Die Methoden und Materialien, das Wissen über die Beschaffenheit der Kulturgüter und ihre Veränderung mit der Zeit war Inhalt unserer Ausbildung.

Was aber, wenn alles ganz schnell gehen muss? Wenn die Veränderungen nicht Jahrzehnte brauchen, sondern innerhalb weniger Stunden Objekte für immer verloren sein können? Was, wenn wir kein gut ausgestattetes Atelier zur Verfügung haben, sondern improvisieren müssen? Dann brauchen wir einen Plan. Dann brauchen wir festgelegte Abläufe, durchdachte Ausrüstung, ein Netzwerk.

In unserem Arbeitsausschuss Kulturgüterschutz fangen wir gerade an, Ansprechpartner für alle Sparten der Restaurierung zu finden, uns Arbeitsabläufe zu überlegen und Ausrüstungslisten zusammenzustellen.

Auch wenn Sie, liebe Kolleg:innen, noch nicht viel Erfahrung im Katastropheneinsatz haben, unterstützen Sie uns dabei!
Es gibt viel zu tun.

Gisela Gulbins
VDR-Vizepräsidentin und Vorsitzende Arbeitsausschuss Kulturgüterschutz

Schnelle Hilfe bei Hochwasser, Bränden und anderen Katastrophen ist das Anliegen des Arbeitsausschusses Kulturgüterschutz im VDR. Foto: Kirchturm im Reschensee, Italien. Fotomontage mit Feuer: Openpics, Pixabay
Schnelle Hilfe bei Hochwasser, Bränden und anderen Katastrophen ist das Anliegen des Arbeitsausschusses Kulturgüterschutz im VDR. Foto: Kirchturm im Reschensee, Italien. Fotomontage mit Feuer: Openpics, Pixabay

Kontakt:

Bei Interesse an Mitarbeit melden Sie sich bitte bei der VDR-Geschäftsstelle: info [at] restauratoren.de.