Rückschau: Der VDR bei der Eröffnung des Tags des offenen Denkmals

Vier der sechs Standbetreuerinnen (v.l.): Antje Hake, Nina Piolka, Patricia Brozio, Jana Moczarski. Foto: Claudia Nicolaisen-Luckenbach. Am zweiten Sonntag im September begeisterte Deutschlands größte Kulturveranstaltung erneut Millionen Besucher. Bei der […]
Vier der sechs Standbetreuerinnen (v.l.): Antje Hake, Nina Piolka, Patricia Brozio, Jana Moczarski. Foto: Claudia Nicolaisen-Luckenbach.

Am zweiten Sonntag im September begeisterte Deutschlands größte Kulturveranstaltung erneut Millionen Besucher. Bei der bundesweiten Eröffnung am Augustusplatz in Leipzig präsentierte sich auch der Verband der Restauratoren (VDR).

Viele einschlägig interessierte Besucher:innen kamen an unseren Stand und suchten das Gespräch mit den Restaurator:innen. Das Restaurierungsstudium interessierte hierbei genauso wie die Vermittlung geeigneter Fachleute und der Europäische Tag der Restaurierung. So konnten wir viel druckfrisches Informationsmaterial und auch Postkarten verteilen.

Dass auch Hintergründe zu Restaurierungsprojekten in der Stadt Leipzig vermittelt werden konnten, ist der großartigen Unterstützung von VDR-Landesgruppenmitglieder zu verdanken: Bernadett Freysoldt, Antje Hake, Jana Moczarski und Claudia Nicolaisen-Luckenbach, Nina Piolka.

Viele Einwohner blieben spontan stehen, um beispielsweise mehr über die Restaurierung der Epitaphien im Paulinum zu erfahren oder auch, um sich zu erkundigen, welche Restaurator:innen sie an diesem Tag noch besuchen können.

Liebend gerne verwiesen wir auf die offenen Werkstätten und die Führungen, die die unsere Kolleg:innen Daniela Arnold, Bettina Kath, Kirsten Lauterwald, Torsten Niemoth und Eva Steckel in Leipzig auf die Beine gestellt haben.

Insgesamt war es ein Tag voll guter Stimmung, mit vielen guten Gesprächen und einem spürbar großen Interesse an unserem abwechslungsreichem Beruf. Auch das teilweise durchwachsene Wetter konnte dies nicht trüben. Wir danken der Stadt Leipzig und dem Landesamt für Denkmalpflege Sachsen, dass unser Verband mit dabei sein konnte.

Kurz vor dem Start in den Tag. Die Restauratorinnen Bernadette Freysoldt und Claudia Nicolaisen-Luckenbach vor dem VDR-Infostand. Foto: VDR
Frisch gedruckt am Infostand: das Berufsbild und neue Postkarten. Foto: VDR
Der VDR in Leipzig beim bundesweiten Auftakt des TdoD am 11. September unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“. Foto: VDR
Gute Gespräche gab es am Tag des offenen Denkmals. Foto: Antje Hake
Mit einem Pagodenzelt und Maltisch (Retuschieren für Kinder) präsentierte sich der Verband der Restauratoren. Foto: VDR
Blick auf das Paulinum am Augustusplatz in Leipzig. Foto: VDR
Blick auf das Paulinum am Augustusplatz in Leipzig. Foto: VDR