Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

VERSCHOBEN: 11. Restauratorentag „SPUREN suchen. GESCHICHTE(N) finden – Wissenschaften am Kulturgut“

26. November - 28. November

VERSCHOBEN

Aus Vorsorge gegen die Ausbreitung des Coronavirus und zum Schutz aller Beteiligten wurde entschieden die Tagung zu verschieben. Wir bitten um Ihr Verständnis. Über den neuen Termin werden wir Sie frühzeitig informieren.

Der VDR plant den 11. Restauratorentag für 2021 in Kassel. Die Tagung „SPUREN suchen. GESCHICHTE(N) finden – Wissenschaften am Kulturgut“ wird sich mit den facettenreichen Veränderungen, denen Kunst und Kulturgüter aus allen Jahrhunderten beabsichtigt oder unbeabsichtigt unterworfen sind, beschäftigen.

Es sollen spannende Objekt-Geschichten erzählt werden, die sich unter verschiedenen Oberthemen zusammenfassen lassen, wie z. B. Veränderungen

  • durch den Künstler selbst
  • aus ästhetischen Gründen
  • aus Umnutzungsgründen/Standortwechseln/veränderten Präsentationsformen
  • aus ethischen/politischen Gründen
  • aufgrund von chemischen Alterungsprozessen
  • durch restauratorische Maßnahmen

Geplant sind abwechslungsreiche Themenblöcke, welche in Parallelveranstaltungen über zwei Tage behandelt werden und von verschiedenen Fachgruppen im VDR mitgestaltet werden sollten.

Neben der Restaurierung sind aber auch alle angrenzenden Disziplinen wie beispielsweise Kunst- und Naturwissenschaften, Wissenschaften der Vor- und Frühgeschichte, der Ethnologie, Volkskunde oder auch der Astronomie- und Architekturgeschichte eingeladen, sich an der Tagung zu beteiligen.

Die beiden Vortragstage werden durch Abendveranstaltungen, u. a. durch den traditionellen Bunten Abend sowie durch die 18. VDR-Mitgliederversammlung ergänzt.

Das Tagungsteam erhofft sich eine hohe Teilnehmerzahl, vor allem auch zur Mitgliederversammlung. Die Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) unterstützt mit ihren historischen Liegenschaften (Orangerie und Hessisches Landesmuseum) ein Treffen an zentral gelegenen Veranstaltungsvenues und sorgt für ein entsprechendes Ambiente, welches den Rahmen für ein unkompliziertes Kennenlernen und den fachübergreifenden Austausch bieten wird.

Darüber hinaus möchte die MHK zeigen, wie durch landgräfliche und kurfürstliche Sammelleidenschaft über Jahrhunderte hinweg mannigfaltige und bedeutende Kunstschätze zusammenkamen, welche unverändert an ihrem historischen Ort in ihren Schlössern und Museen erhalten sind. So besteht die Gelegenheit neben einem Besuch dieser herausragenden Sammlungen auch die barocke Anlage des Bergparks Wilhelmshöhe zu besichtigen, welche seit 2013 mit dem UNESCO-Welterbestatus ausgezeichnet ist.

Call For Papers

Einsendeschluss: 1. Januar 2020

Bitte senden Sie Ihren Beitrag an spuren[at]restauratoren.de

Alle weiteren Information zum Call for Papers finden Sie hier zum Download:

PDF (DE)

PDF (EN)

Veranstaltungsort

Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) und Kulturbahnhof

Vorträge

Hessisches Landesmuseum
Brüder-Grimm-Platz 5
34117 Kassel

Vorträge

Schloss Orangerie
Gartensaal
An der Karlsaue 20
34121 Kassel

Mitgliederversammlung / Bunter Abend
(in Planung)

Tagungszentrum
Südflügel Kulturbahnhof
Franz-Ulrich Str. 6
34117 Kassel

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich bitte beim Tagungsteam unter spuren[at]restauratoren.de

Ansprechpartnerin: Anne Harmssen (VDR)

Brigitte Brühl (FG VO), Jonathan Debik (FG MZK), Annika Dix (FG KH), Diana Gabler (FG VO), Ker­stin Heitmann (FG TE), Tatjana Held (FG AO), Kerstin Jahn (FG FFAK), Harald Kühner (FG MÖ), Christi­ne Machate (LG TH), Torsten Nimoth (LG SN), Dr. Wanja Wedekind (FG ST), Meike Wolters (FG MU)

Bildnachweis

© A. Hulme (freeimages)

Details

Beginn:
26. November
Ende:
28. November
Veranstaltungskategorien:
, ,