Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Vortrag „Die Konservierung, Restaurierung und Spielbarmachung einer Orphica.“

24. Juni @ 18:00 - 19:30

Anne Jacobsen, Restauratorin M.A.für Holzobjekte und Moderne Materialien aus Köln spricht am 24. Juni 2021 in der Reihe des Restaurierungskolloquiums des TECHNOSEUM Mannheim über die Musikinstrumentenrestauríerung.

In der Restaurierung von Musikinstrumenten kommt einer möglichen Spielbarkeit eine besondere Bedeutung zu. So ist es auch bei der Orphica mit der Inventarnummer 168 aus dem Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig im Grassimuseum, deren Spielbarmachung im Rahmen dieser Arbeit diskutiert wird. Im Fokus steht hierbei, wie eine solche Entscheidung für oder gegen eine Spielbarmachung getroffen werden kann. Dazu wird der Umgang mit Musikinstrumenten in der Restaurierung im Zusammenhang mit der Restaurierungsethik beleuchtet und der speziell für diese Entscheidungsfindung neu entwickelte Fragebogen des „Ringve Musikkmuseum“ aus Trondheim getestet. Um die Bedeutung der Orphica in ihrer Zeit, für die Instrumentengeschichte und ihr Potential für die Veranschaulichung dieser Instrumentengattung einschätzen zu können, wird ihr historischer Kontext und eine Objektbeschreibung inklusive Zustandserfassung erarbeitet. Abschließend wird die praktische Umsetzung der Restaurierung beschrieben. Die Ziele dieser Arbeit sind es, die Forschung über die Orphica voranzutreiben und die Chance auszuloten, mit dem neuen Fragebogen die Entscheidungsfindung bei der Fragestellung um die Spielbarkeit von Musikinstrumenten zu systematisieren.

Beginn ist um 18 Uhr.

Sie können sich über die Webseite des TECHNOSEUM einwählen: www.technoseum.de.

Hier finden Sie das gesamte Programm des Restaurierungskolloquiums für 2021 (PDF).

Details

Datum:
24. Juni
Zeit:
18:00 - 19:30
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
www.technoseum.de

Veranstalter

TECHNOSEUM Mannheim
Website:
www.technoseum.de