Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Beneath Wyndham Lewis’s „Praxitella“

11. November @ 14:15 - 15:45

Vortragsreihe: „A matter of Teamwork” 

Online / Universität Konstanz, TH Köln, TU Berlin, ausgerichtet vom Graduiertenkolleg „Rahmenwechsel“ sowie der DFG-Forschungsgruppe „Dimensionen der techne in den Künsten“, 04.11.2021–03.02.2022

 

„A Matter of Teamwork“

Interdisziplinäre Zugänge zu Kunst- und Bildwerken

Interdisciplinary Approaches to Works of Art

 

In der im Wintersemester 2021/2022 stattfindenden öffentlichen Vortragsreihe widmen sich interdisziplinäre Teams aus Expert*innen konkreten Fallbeispielen der aktuellen Kunst- und Restaurierungswissenschaft und beleuchten die gemeinsame Arbeit im Team: ihre Genese, ihre Chancen und ihre Herausforderungen.

Dabei soll unter anderem diskutiert werden, wie sich eine interdisziplinäre Zusammenarbeit gestalten lässt, wenn es um die Erforschung von Kunst- und Bildwerken geht. Welche gemeinsamen Fragen lassen sich entwickeln, wenn Vertreter*innen aus der Kunstgeschichte und den Konservierungs- und Restaurierungswissenschaften historische Kulturgüter, deren Materialien und Techniken analysieren und interpretieren? Wie lassen sich natur- und geisteswissenschaftliche Untersuchungsmethoden kombinieren, welche kuratorischen Fragen werden aufgeworfen, welche Restaurierungsentscheidungen getroffen? Und wie lassen sich diese unterschiedlichen Formen interdisziplinärer Zusammenarbeit bereits in der Ausbildung gemeinsam denken und praktizieren?

11.11.2021 Aviva Burnstock (London), Rebecca Chipkin (Den Haag), Helen Kohn (Dresden)
Beneath Wyndham Lewis’s „Praxitella“ – A point in case for an interdisciplinary collaboration

Weitere Termine und Informationen 

Details

Datum:
11. November
Zeit:
14:15 - 15:45
Veranstaltungskategorie: