Umfrage zum Oddy-Test

Am Konservierungs- und Restaurierungslabors von Arc’Antique in Nantes (Frankreich) befasst sich eine Studie mit dem Oddy-Test. Dabei hat die Studierende Sophie Courtiaud, die an der Durham University (UK) im zweiten Jahr ihren Master in Conservation of Archaeological and Museum Objects absolviert, den Oddy-Test im Hinblick auf Harze geprüft, die für 3D-Drucke verwendet werden. Um einen […]

Am Konservierungs- und Restaurierungslabors von Arc’Antique in Nantes (Frankreich) befasst sich eine Studie mit dem Oddy-Test. Dabei hat die Studierende Sophie Courtiaud, die an der Durham University (UK) im zweiten Jahr ihren Master in Conservation of Archaeological and Museum Objects absolviert, den Oddy-Test im Hinblick auf Harze geprüft, die für 3D-Drucke verwendet werden. Um einen Überblick über bisherige Erfahrungswerte mit dem Test zu erhalten, bittet die Studierende gemeinsam mit ihren Betreuerinnen um Beteiligung an einer Umfrage. Die ungefähre Dauer beträgt 5-10 Minuten. Die Ergebnisse der Umfrage werden auf Wunsch mitgeteilt.

Hier geht es zur Umfrage

Für Fragen wenden Sie sich bitte an das Arc‘Antique:

 

Das könnte Sie außerdem interessieren:
Forschungsprojekt zur Standardisierung des Indikatortests nach Oddy an der HTW Berlin