Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fördermöglichkeiten für schriftliches Kulturgut

28. April @ 14:00 - 16:00

Informationsveranstaltung zu den Fördermöglichkeiten für Kulturgut in Sachsen-Anhalt. Neben dem Landesprogramm werden die beiden Bundesprogramme der Koordinierungsstelle für den Erhalt des schriftlichen Kulturguts (KEK) und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) vorgestellt. Ergänzt und thematisch geweitet wird die Runde durch die Ernst von Siemens Kunststiftung mit ihrem umfangreichen Förderprogrammen. Diese fördert unter anderem die Restaurierung von Kunst- und Kulturgut. Es wird die Möglichkeit geben, alle Fragen rund um die Förderprogramme mit Dr. Ursula Hartwieg (KEK), Stella Jaeger (EvS Kunststiftung) und Dr. Lutz Miehe (MI, Landesprogramm Erhalt des schriftlichen Kulturguts) zu besprechen.

Die Veranstaltung wird hybrid angeboten. Sie wird im Gleimhaus in Halberstadt in Präsenz durchgeführt und online via Zoom übertragen.

Wann: Donnerstag, 28.04.2022, 14:00 – 16:00 Uhr

Ort: Hybrid – digital und im Gleimhaus – Museum der deutschen Aufklärung, Halberstadt

Anmeldung: Kostenlos unter: gleimhaus(at)halberstadt.de

Details

Datum:
28. April
Zeit:
14:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie: