Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

VERSCHOBEN: Schloss Wörlitz – 20 Jahre Restaurierung des Gründungsbauwerks des deutschen Klassizismus

23. April - 25. April

VERSCHOBEN

Aus Vorsorge gegen die Ausbreitung des Coronavirus und zum Schutz aller Beteiligten wurde entschieden die Tagung zu verschieben. Wir bitten um Ihr Verständnis. Über den neuen Termin werden wir Sie frühzeitig informieren.

Der ehemalige Sprecher der VDR Landesgruppe Sachsen-Anhalt, Robert Hartmann, plant mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung Dessau Wörlitz eine Tagung zum Thema „Schloss Wörlitz – 20 Jahre Restaurierung des Gründungsbauwerks des deutschen Klassizismus“.

Schloss Wörlitz ist der Gründungsbau des deutschen Klassizismus. Von den Zeitgenossen wurde es als „Triumph deutscher Baukunst“ bejubelt. Ein Vergleich mit den revolutionären Neuheiten der Bauhausgebäude in Dessau scheint nicht weit hergeholt, findet sich doch die „Ikone des Klassizismus auf dem Kontinent“ in jedem Standardwerk über deutsche Baugeschichte abgebildet.

Es mag verwundern, dass ein solches Bauwerk trotz durchgängiger Wertschätzung auch in der DDR-Zeit schwere Schäden aufwies, unter anderem Echten Hausschwamm im Dach und den Balkenköpfen der Geschossdecken, doch waren die Möglichkeiten der Instandhaltung in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sehr beschränkt.

Mit Mitteln der Europäischen Union, der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Sachsen-Anhalt wurde die Inkunabel des deutschen Klassizismus in den letzten 20 Jahren restauriert. Zahlreiche restauratorische Disziplinen leisteten ihren Teil zur Restaurierung der Gebäudehülle und des in außerordentlich großem Maße noch vorhandenen originalen Interieurs: Architekten und Denkmalpfleger, Handwerksfirmen und Diplomrestauratoren aus den Bereichen Wandmalerei, Stuck-, Möbel-, Polster-, Textil-, Gemälde- sowie Papierrestaurierung.

Die spannenden Ergebnisse der einzelnen Sparten vorzustellen ist Ziel der Tagung.

Lesen Sie auch das Interview im VDR-Restauratorenblog mit Annette Scholtka, der Leiterin der Abteilung Baudenkmalpflege in der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz: "Die Restaurierung einer Stilikone".

Programm

Das Programm finden Sie als PDF zum Download.

Anmeldung und Preise

Sobald der neue Termin feststeht, wird die Anmeldung hier wieder möglich sein.

Korrespondierende Mitglieder und Fördermitglieder können durch jeweils 1 Person auf Veranstaltungen vertreten werden.

** Praktikanten, Studierende im Bereich der Konservierung-Restaurierung


Die Verpflegung in den Kaffeepausen und in der Mittagspause ist in der Veranstaltungsgebühr enthalten.

Veranstaltungsort

Gasthof Zum Eichenkranz
Angergasse 104
06785 Oranienbaum Wörlitz / OT Wörlitz

(Gebäude der Gesellschaft der Freunde des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs e. V.)

Plan der Wörlitzer Anlagen
Karte des Gartenreichs Dessau-Wörlitz

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich bitte beim Veranstaltungsteam der VDR Geschäftsstelle unter veranstaltungen[at]restauratoren.de oder unter der Telefonnummer +49 228 926897-13 (Julia Kun, Mo-Mi) oder -14 (Henrike Steinweg, Mi-Fr).

Partner

Bildnachweis

© Kulturstiftung Dessau Wörlitz, Heinz Fräßdorf

Details

Beginn:
23. April
Ende:
25. April
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Tagung Schloss Wörlitz
Angergasse 104 (Gasthof zum Eichenkranz)
Oranienbaum Wörlitz, 06785 Deutschland
+ Google Karte