Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop „Identifizierung synthetischer Fasern“

21. März

Die Fachgruppen Textil und Moderne und Zeitgenössische Kunst des VDR laden am 21.03.2020 gemeinsam zum Workshop „Identifizierung synthetischer Fasern“ ein. Der eintägige Workshop wird von Dr. Anne Sicken (TH Köln, Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft) geleitet und beschäftigt sich mit der Analyse von Chemiefasern aus natürlichen und synthetischen Polymeren.

Die praktischen Aspekte konzentrieren sich dabei auf die verschiedenen Möglichkeiten der Faseranalytik. Es werden hier sowohl Schnellmethoden zur Faseridentifizierung (Brennprobe, trockene Destillation, Typreaktionen) wie auch instrumentelle Methoden (mikroskopisch beobachtete Quell- und Lösereaktionen, mikrochemische Reaktionen mit Farbtönung und polarisationsmikroskopische Untersuchungen) vorgestellt und eigenständig durchgeführt. Zudem werden rasterelektronenmikroskopische und spektroskopische Analysemethoden aufgezeigt und die Vor- und Nachteile bzw. Grenzen der verschiedenen Methoden diskutiert. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit eigene Proben mitzubringen und im Rahmen des Workshops zu analysieren.

Programm

08:45     Treffpunkt an der Pforte

Referentin: Dr. Anne Sicken

09:00     Workshop Teil I: Einführung

10:30     Kaffeepause

11:00     Workshop Teil II: Praxis I

13:00     Mittagspause

14:00     Workshop Teil III: Praxis II

16:30     Ende

Anmeldung und Preise

Der Workshop ist ausgebucht.

Bitte kontaktieren Sie uns unter veranstaltungen(at)restauratoren.de , um ggf. auf die Warteliste gesetzt zu werden.

Mit Absenden der Online-Anmeldung ist Ihre Anmeldung verbindlich. Sie erhalten eine automatisierte Anmeldebestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Die Bestätigung enthält die Zahlungsaufforderung der Veranstaltungsgebühren, Ihre Anmeldedaten sowie weitere Informationen. Sollten Sie innerhalb von 24 Stunden keine E-Mail erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter veranstaltungen(at)restauratoren.de.

Frühbucher bis 04.03.2020

110,00 € VDR-Mitglied*

Normaltarif vom 05.03. bis 11.03.2020

132,00 € VDR-Mitglied*

* Korrespondierende Mitglieder und Fördermitglieder können durch jeweils 1 Person auf Veranstaltungen vertreten werden.

 

Die Kaffeepausenverpflegung ist in der Veranstaltungsgebühr enthalten. Für die Mittagspause sind ausreichend Lokalitäten rund um den Veranstaltungsort zu finden.

Veranstaltungsort

TH Köln - Cologne Institute of Conservation Sciences (CICS)
Ubierring 40
50678 Köln

Raum 253

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich bitte beim Veranstaltungsteam der VDR Geschäftsstelle unter veranstaltungen(at)restauratoren.de oder unter der Telefonnummer +49 228 926897-13 (Julia Kun, Mo-Mi) oder -14 (Henrike Steinweg, Mi-Fr).

Bei inhaltlichen Fragen kontaktieren Sie gern Jonathan Debik (moderne-kunst(at)restauratoren.de) oder Kerstin Heitmann (textil(at)restauratoren.de).

Partner

Die Veranstaltung wird vom VDR mit freundlicher Unterstützung des CICS der TH Köln ausgerichtet.

Bildnachweis

© Jonathan Debik

Details

Datum:
21. März
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

TH Köln CICS
Ubierring 40
Köln, 50678 Deutschland
+ Google Karte