Hilfsbörse: Restauratoren für Restauratoren

In der zurückliegenden Woche hat unsere Geschäftsstelle Kenntnis darüber erlangt, dass auch eine Kollegin aus der Nähe von Bonn durch das Hochwasser betroffen ist. Ihre Restaurierungswerkstatt für Möbel-und Holzobjekte, die sie erst im vergangenen Jahreingerichtet hatte, wurde komplett überflutet, sodass sie ohne Hilfe nicht weiterarbeiten kann. Aus diesem Anlass haben wir an dieser Stelle eine Plattform für Hilfsangebote und Gesuche von und für Restaurator:innen eingerichtet.
2021-07_28_Fluthilfe_R_fuer_Restauratoren

In der zurückliegenden Woche hat unsere Geschäftsstelle Kenntnis darüber erlangt, dass auch eine Kollegin aus der Nähe von Bonn durch das Hochwasser betroffen ist. Ihre Restaurierungswerkstatt für Möbel-und Holzobjekte, die sie erst im vergangenen Jahreingerichtet hatte,  wurde komplett  überflutet, sodass sie ohne Hilfe nicht weiterarbeiten kann.

Aus diesem Anlass haben wir an dieser Stelle eine Plattform für Hilfsangebote und Gesuche von und für Restaurator:innen eingerichtet. Ob Sie selbst Hilfe benötigen oder Sie Kolleginnen und Kollegen untertützen wollen – mit trockenen Atelierräumen, technischen Geräten, Schränken, Arbeitstischen, Werkzeug, Verbrauchsmaterial oder durch tatkräftiges Anpacken.

Bitte schreiben Sie uns einfach eine Mail. Wir posten hier Ihre konkreten Hilfsgesuche und Hilfsangebote, auf Wunsch auch anonym.

Kontakt:
VDR-Redaktion
oeffentlichkeitsarbeit@restauratoren.de
Tel. 0841 -31 95 81 34

Hilfegesuch

Restauratorin für Möbel- und Holzobjekte aus Brühl bittet um kollegiale Unterstützung. Ihr Atelier in Heimerzheim stand komplett unter Wasser. Nach der Bergung zeigte sich, dass 99% ihres Materials und 90% der Werkstatteinrichtung verloren sind. Betroffen sind vor allem die schweren Maschinen im Keller und die teils kostbaren Materialien, darunter seltene Furniere und Pigmente.

Der Restauratorin fehlt es an grundlegenden Dingen, um nach Trocknung die Kundenaufträge wieder anzugehen und zu vollenden. Wer mit Material und Werkzeugen aushelfen kann – sei es durch (Sach-)Spenden oder Leihgaben, meldet sich bitte direkt bei Annika Schröder (E-Mail: info [at] schroeder-restaurierung.de, Mobil: 0151 - 23632073).

 

Hilfsangebot

Liebe Kolleginnen und Kollegen,  
wenn Hilfe vor Ort gebraucht ist, wie Aufräumung, Reinigung oder ähnliches, kann ich in die nächsten drei Wochen helfen, da ich Urlaub habe. Ich würde gerne tageweise helfen wollen, gute Laune und Kuchen mitbringen.
Amadine Colson

Kontakt: a.colson [at] denkmal3.de, http://www.denkmal3.de
Vechta, 28.7. 2021