Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Workshop „Diskriminierung am Arbeitsplatz – eine Sensibilisierung“

18. September

Der VDR bietet seinen Mitgliedern am 18.09.2021 von 9:00 bis 15:30 Uhr den Online-Workshop „Diskriminierung am Arbeitsplatz – eine Sensibilisierung“ an. Ikram Errahmouni-Rimi, Juristin mit Schwerpunkt Antidiskiminierung(srecht) wird diese digitale Fortbildung leiten.

Der Workshop versteht sich als Sensibilisierung für eine vorurteilsbewusste Wahrnehmung und Diskriminierung. Inhalte und Zielkompetenzen sind:

  • Verstehen, wie Vorurteile entstehen und wie sie uns prägen
  • Reflektion eigener Vorurteile
  • Erfassen und Erkennen diskriminierender Vorurteile anhand von Beispielen
  • Diskriminierung und strukturelle/situative Macht im Zusammenspiel
  • Ideologien der Ungleichwertigkeit

Wir möchten Restaurator:innen, die mit weisungsgebundenen Personen (wie Praktikant:innen, Volontär:innen, freien Mitarbeiter:innen usw.) zusammenarbeiten, für die verschiedensten Arten von Diskriminierung sensibilisieren. Diskriminierung umfasst nicht nur Härtefälle wie sexuelle Übergriffe, sondern jede Form der ungerechtfertigten Benachteiligung oder Ungleichbehandlung von einzelnen Personen oder Gruppen. Ein achtsamer Umgang miteinander erfordert unsere besondere Aufmerksamkeit.

Zum Thema wichtig zu wissen: Mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz, kurz AGG, aus 2006 sind Arbeitgeber:innen verpflichtet ihre Mitarbeiter entsprechend dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz zu schulen. Unabhängig von arbeitsrechtlichen Risiken bei Unterlassung wie z. B. Schadensersatzklagen oder Arbeitsverweigerungen bietet der Workshop eine gute Gelegenheit einen positiven gesellschaftlichen Beitrag zu leisten und die (späteren) Kolleg:innen weiter in ihrer Wahrnehmung ihrer Rechte (und Pflichten) zu stärken. Daher wird das Seminar zu einem vergleichsweise niedrigen Preis den VDR-Mitgliedern angeboten, um die sonst teils etwas kostspielige Hürde zu senken.

Das Webinar kann als Weiterbildung steuerlich geltend gemacht werden.

Anmeldung und Preise

Anmeldeschluss: 17. September 2021 bis 12:00 Uhr

Der Workshop ist für VDR Mitglieder.

Mit Absenden der Online-Anmeldung ist Ihre Anmeldung verbindlich. Sie erhalten eine automatisierte Anmeldebestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Die Bestätigung enthält die Zahlungsaufforderung der Veranstaltungsgebühren, Ihre Anmeldedaten sowie weitere Informationen. Sollten Sie innerhalb von 24 Stunden keine E-Mail erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter veranstaltungen[at]restauratoren.de

Tarif 

Korrespondierende Mitglieder und Fördermitglieder können durch jeweils 1 Person auf Veranstaltungen vertreten werden.
** Praktikanten, Studierende im Bereich der Konservierung-Restaurierung

Nutzen Sie das Angebot und nehmen als Mitglied teil!

Hinweise

Der Workshop dauert von 09:00 bis 15:30 Uhr und findet online via Zoom statt.
Die Zugangsdaten versenden wir ca. 1 Tag vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich bitte beim Veranstaltungsteam der VDR Geschäftsstelle unter veranstaltungen[at]restauratoren.de oder unter der Telefonnummer +49 228 926897-13 (Julia Kun, Montag-Mittwoch) oder -14 (Henrike Steinweg, Donnerstag-Freitag).

Details

Datum:
18. September
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

VDR
Telefon:
+49 228 926897-13/-14
E-Mail:
veranstaltungen@restauratoren.de
Website:
www.restauratoren.de